Datenschutz

13. März 2014 - 14:48

Die Anforderungen an den Datenschutz werden in der heutigen Zeit immer komplexer. Überall werden personenbezogene Daten erhoben und auf verschlungenen, schwer nachzuvollziehenden Wegen in Cloud-Lösungen und auch auf Servern außerhalb Europas gespeichert.

Gerade im Bereich der Auftragsdatenverarbeitung gilt es, auf ein angemessenes Datenschutzniveau im Zielstaat zu achten. In den USA zum Beispiel besteht trotz Safe-Harbor-Entscheidung kein angemessenes Datenschutzniveau. Aktuell erteilen die Deutschen Datenschutzbehörden keinerlei Genehmigungen für die Datenübertragungen in die Staaten.

Um die Daten unserer Kunden und natürlich auch unser eigenen weiterhin zu sichern, haben wir entschieden, unsere internen Kompetenzen in diesem Bereich zu verstärken.

Nach vorheriger Schulung und Zertifizierung durch den TÜV-Nord wurde ich am 06.03.2014 zum internen Datenschutzbeauftragten bestellt und freue mich auf meine neuen Aufgaben!

René Zeunert

Project Management

Neuen Kommentar schreiben