NACHTSCHICHT 2015 - BERLIN DESIGN NIGHT I Fazit

25. Juni 2015 - 11:24

Etwas verspätet, dafür umso detaillierter, unsere Gedanken zum erfolgreich abgeschlossenen NACHTSCHICHT 2015 - Event:

Hoch motiviert und in großer Vorfreude starteten wir den Abend mit letzten Vorbereitungen: Check Beamershow, läuft! Check Musik, läuft! Check Quizfragen-App, läuft auch! Check Bildergalerie, alles hängt! Getränke gekühlt, Ballons aufgeblasen, Arbeitsplätze geordnet. We were ready to have a good time!

Auch unsere Freunde und Partner aus dem Team Aufgang B – stoffers/steinicke und rundzwei – standen in den Startlöchern, um alle design-interessierten Gäste in Empfang zu nehmen. Schnell noch ein Gruppenfoto und dezentes Schultergeklopfe und Aufgang B öffnete seine Pforte für einen außergewöhnlichen Abend. Die Anspannung und Aufregung – es war unsere erste NACHTSCHICHT– war wie weggeblasen, als nach nicht mal einer halben Stunde unsere aufpolierten Räumlichkeiten mit designaffinem Publikum bunten Alters gefüllt waren. Es wurde gestaunt, analysiert und angeregt diskutiert.

Unser fliegendes Design- und Coding-Wiki wurde fleißig studiert und hat für manchen erhellenden Moment gesorgt. Die Köpfe rauchten an der Quiz-App-Station “Who the fuck is LOOM”. Hier bedanken wir uns nochmal für die rege Teilnahme. Wir hätten nicht erwartet, dass so viele Fragen über LOOM beantwortet werden konnten.

Mit der hereinbrechenden Nacht verbreitete sich eine elektrisierende Atmosphäre, was nicht nur an der schmackhaften elektronischen Musik lag, die aus den Lautsprechern vibte. Die Tanzfläche war den ganzen Abend über allerdings sehr überschaubar. Bevorzugterweise wurde die House-Musik aus der chilligen Lounge-Ecke gelauscht.

Wir bedanken uns bei den ca. 400 Gästen, die wir bei uns im Aufgang B begrüßen konnten. DANKE für die ausgelassene Stimmung! DANKE für die Feier! Und DANKE dafür, dass ihr mit uns die kreativen Überstunden geschoben habt. Wir gingen in die Verlängerung und entließen die letzten Gäste um 2:00 Uhr in die laue Berliner Nacht. Alle Aufgang B’ler resümierten den Abend beim Aufräumen und vereinbarten: Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei.

In diesem Sinne: Bis zur nächsten NACHTSCHICHT!

Blog tags: 
Nachtschicht 2015

Malte Gutmann

Trainee Interface Design

Kommentare

Eine Team. Eine Nachtschicht.

Ein Team I Eine Nachtschicht

Neuen Kommentar schreiben